Allgemein

metafinanz Day of Care 2015

Vor einiger Zeit wurden wir von der Firma metafinanz kontaktiert. Metafinanz steht eigentlich für branchenübergreifendes, ganzheitliches Business & IT Consulting. Doch diesmal – so sagte man uns – wollten die Mitarbeiter nicht ihre Kunden sondern eine soziale engagierte Organisation unterstützen: und zwar mit bis zu 100 freiwilligen Helfern sowie einer großzügigen Spende. Und glücklicherweise wurde unsere Rettungshundestaffel für dieses Jahr ausgewählt.

Nicht das erste Mal unterstützt metafinanz soziale Einrichtungen. Bereits sechsmal opferten Manager und Mitarbeiter ihre Freizeit um ehrenamtliche Institutionen und Vereine mit Manpower und großzügiger finanzieller Spende zu unterstützen und damit deren Engagement für die Allgemeinheit zu würdigen. Die potentiellen Projekte schlagen die Mitarbeiter selbst vor und stimmen darüber demokratisch ab.

In einer logistischen und organisatorischen Meisterleistung, das Orga-Team bestand aus Mitarbeitern der metafinanz und unserer Staffel, galt es ca. 100 Menschen auf unserem Staffelgelände sinnvoll und effektiv zu verteilen und einzusetzen.

20 Projekte wurden dazu im Vorfeld definiert, diese galt es mit entsprechendem Material, Maschinen, Werkzeug, Anleitungen und schließlich den notwendigen fleißigen Helferinnen und Helfer zu bestücken.

Für das ganze Projekt war ein halber Tag angesetzt, auf den ersten Blick viel zu wenig.Wie sich aber später herausstellte wurde die fehlende Zeit durch leidenschaftliches Engagement mehr als kompensiert. Fast alle Projekte konnten abgeschlossen und übergeben werden, nur bei wenigen einzelnen Projekten bedarf es noch Nacharbeiten. Bis in die späten Abendstunden versuchte jedes Team „Sein Projekt“ fertig zu übergeben. Dieser Enthusiasmus erfasste Alle und war mehr als beeindruckend. Abends hatten sich alle Helfer ihre Stärkung beim Grillen mehr als verdient: wir sahen in erschöpfte aber glückliche Gesichter. Und wir hoffen, dass die Muskelkater, Blasen an den Händen und leichte Kratzer bald wieder verheilt sind.

Wir von der Staffel können uns nur bei Allen, die diesen „Day of Care“ zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen, ganz, ganz herzlich bedanken.