Allgemein

Einsatzübung Abrissgebäude

Spektakuläre Einsatzübung in Unterschleißheim

Die im Abriss sich befindliche Realschule war ein ausgezeichnetes Übungsobjekt für unsere Rettungshunde. Mit der Rettungshundestaffel der Feuerwehr Aschheim und mit tatkräftiger Unterstützung der Feuerwehr Unterschleißheim konnten wir mit unseren Hunden den Ernstfall, der hoffentlich nie eintritt, sehr real üben. Dabei wurden Teams mit der Drehleiter auf dem Dach abgesetzt. Diese begannen in den oberen Stockwerken mit der Suche nach Verschütteten. Parallel dazu arbeiteten sich weitere Teams vom Keller nach oben. Ebenfalls zum Einsatz kam das komplette Equipment „Ortungstechnik“ der Feuerwehr Hochbrück. Hier wurde mit hochempfindlichen Mikrofonen und allerneuester Kameratechnik, ebenfalls nach Verschütteten gesucht. Eine sehr anspruchsvolle Übung mit über 75 Teilnehmern konnte gegen 22:00 Uhr erfolgreich abgeschlossen werden. Alle Versteckopfer wurden geortet, versorgt und gerettet. Vielen Dank an die Abrissfirma Kreppold, sowie an alle Organisatoren, welche diese Einsatzübung kurzfristig ermöglichten.