Allgemein

Orientierung mit GPS

Heute war Orientierung angesagt. Mit GPS-Geräten ausgerüstet gingen drei Teams, von verschiedenen Ausgangspunkten, auf die Suche nach 41 Wegpunkten, von denen wiederum 18 mit Hinweisen bestückt waren. Dabei führten sie GPS Life-Tracker mit sich, sodass Übungsleiter Gerhard Schuller zu jeder Zeit wusste, wo sich die einzelnen Teams befanden und nötigenfalls eingreifen konnte. Dies war aber nicht notwendig. Auch die noch unerfahrenen Teams lösten die gestellte Aufgabe mit Bravour. Nach 2,5 Stunden hatten alle Teams die 5,7 km lange Wegstrecke bewältigt, alle Hinweisschildchen eingesammelt und das Lösungswort daraus abgeleitet. Eine tolle Teamleistung finden wir.